Werbemarktanalyse Stromanbieter 2018

Die Studie gibt Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien der Werbung für Stromanbieter in Deutschland. Sie zeigt quantitative 5-Jahres-Trends für 170 Marken auf. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien von zehn Topwerbern untersucht quantitative und qualitative Parameter und analysiert die wichtigsten Werbemotive.

161 Seiten, 2400 Euro

zum Studiensteckbrief

zur Pressemitteilung

  • Key Facts

    Ausgewählte Top-Ergebnisse:

    • Werbevolumen Stromanbieter: 172 Millionen Euro
    • Internet-Werber Nr. 1: innogy
    • Top-Volumenmarkt: Erneuerbare Energien
    • Top-Trendmarkt: Smart Home
    • Werbekonzentration: innogy, lifestrom, SimplyGreen repräsentieren gemeinsam 62 Prozent
    • Im Durchschnitt werben pro Monat 61 Stromanbieter
    • TV ist das Top-Werbemedium
  • Studie in Zahlen

    Angaben zur Methodik:

    • Werbevolumen von 170 Stromanbietern im 5-Jahres-Vergleich
    • Analysezeitraum November 2016 – Oktober 2017 und 4 vorangegangene Jahre
    • Datenbasis: AdVision digital
    • Werbespendings in sechs Produktmärkten
    • Werbespendings für fünf Mediengattungen
    • Qualitative Strategien & Motivanalyse von zehn Top-Marken
    • Positionierungsanalyse Werbestrategie für zehn Top-Anbieter
  • Produktmärkte

    Untersuchte Produktmärkte:

    Erneuerbare Energien, Strom (konventionell), Brennstoffe, Smart Home, Range, Image

  • Anbieter

    Analysierte Anbieter:

    E.ON, EnBW, ENTEGA, envia M, eprimo, innogy, lekker, lifestrom, Simply Green, Yello
    und weitere 160 Anbieter mit quantitativen 5-Jahres-Trends