E-Shop-Analyse Baustoffe 2018

Die Studie untersucht zehn Onlineshops der Baustoffbranche. Entlang des Kundenpfads werden mit den vier Bereichen Orientierung, Produktsortiment, Konditionen und Service alle relevanten Customer Touchpoints der E-Shops analysiert.

176 Seiten, 2.400 Euro

zum Studiensteckbrief mit Beispielcharts, Bestellformular, Inhaltsverzeichnis, Methodik

zur Pressemitteilung

Ausgewählte Key Facts:

  • durchschnittlich 6,2 Sortier- und Filtermöglichkeiten erleichtern die Produktsuche
  • der Sortimentsumfang reicht von unter 1.000 bis über 40.000 Artikel
  • 51 Prozent von insgesamt zwölf untersuchten Top-Herstellermarken finden sich im Durchschnitt im Sortiment
  • sechs Onlineshops sind in mindestens einer Warengruppe günstiger Anbieter
  • mit 24/7-Hotline, call-back oder live-chats bestehen im Service konkrete Potenziale

Studiendesign:

  • Methode: Desk Research in zehn ausgewählten E-Shops
  • Analysen der Bereiche Orientierung, Produktsortiment, Konditionen und Service
  • Analysezeitraum: Juli-September 2018
  • Berechnungen: Rankings und statistische Korrespondenzanalyse

Studie in Zahlen:

  • 10 untersuchte E-Shops
  • 90 Suchläufe nach 9 Produktbegriffen
  • Sortimentsanalyse von 12 Top-Marken
  • Vergleich von Preisen und Preisspannen von 45 Artikelgruppen
  • 18 Zahlungsmöglichkeiten
  • 8 Kriterien von Produktbeschreibungen



Analysierte Anbieter:
Baubay, Bausep, Baustoffshop, Baywa Baustoffe, Benz24, Deine Baustoffe, Heim Baustoffe, Kemmler, Mein Baustoffshop24, Theis



  Weitere Studien zur Branche Haushalt und Garten