Studie eVisibility Hotelketten 2020

Wo stehen wir, wo stehen unsere unmittelbaren Konkurrenten? Wo haben wir Verbesserungspotenzial?

Die Studie gibt Einblick in die Internetsichtbarkeit der Hotelketten und analysiert von 100 Unternehmen die Präsenz in den vier Onlinekategorien Suchtreffer, Suchanzeigen, Vergleichsportale und Social Media sowie die Gesamtränge aller 99 Anbieter.

72 Seiten, 1.000 Euro zzgl. MwSt.

zum Studiensteckbrief mit Beispielcharts, Bestellformular, Infografik, Inhaltsverzeichnis, Methodik

Ausgewählte Key Facts:

  • Top-Hotelkette SERPs: accorhotels.com
  • Top-Anbieter Paid Search: prizeotel.com
  • Top-Reise- und Hotelportal: booking.com
  • 56% der Social Media-eVisibility entfallen auf Facebook
  • große Hotelketten halten 79% an der Gesamt-eVisibility

Studiendesign:

  • Methode: Ermittlung der Platzierungen der Anbieter in 96 Top 10-Rankings durch research tools-Marketinganalysten, Ermittlung der Top-Vergleichsportale der Branche
  • Region: deutschsprachiger Raum
  • Berechnungen: Rankings, statistische Positionierungsanalyse

Studie in Zahlen:

  • 99 Hotelketten
  • 4 Online-Kategorien Suchtreffer, Suchanzeigen, Vergleichsportale, Social Media
  • 12 Suchbegriffe
  • 3 Anbietergruppen
  • 96 Top 10-Rankings

Analysierte Anbieter:
25hours-hotels.com, accorhotels.com, achat-hotels.com, adagio-city.com, aloft-hotels.marriott.com, ameronhotels.com, ana-hotels.com, aohostels.com, arcotelhotels.com, atlantic-hotels.de, azimuthotels.de, bastionhotels.com, belvita.it, bestwestern.de, centro-hotels.de, choicehotels.de, citadines.com, cph-hotels.com, crowneplaza.com, dorint.com, dormero.de, easyhotel.com, eurostarshotels.de, exehotels.de, ghotel-group.de, health-and-spa.at, h-hotels.com, hiltonhotels.de, holidayinn.com, hotelbb.de, hotelindigo.com, hyatt.com, ibis.accorhotels.com, ihg.com, intercityhotel.com, ipartment.de, kempinski.com, le-meridien.marriott.com, leonardo-hotels.de, lindner.de, living-hotels.com, maritim.de, marriott.de, meininger-hotels.com, melia.com, mercure.accorhotels.com, motel-one.com, movenpick.com, moxy-hotels.marriott.com, nh-hotels.de, novotel.accorhotels.com, novum-hotels.com, premierinn.de, pullman.accorhotels.com, radissonhotels.com, residence-inn.marriott.com, ritzcarlton.com, roccofortehotels.com, scandichotels.de, seetel.de, sheraton.marriott.com, sofitel.accorhotels.com, starinnhotels.com, steigenberger.com, titanic.com.tr, victors.de, westin.marriott.com, wyndhamhotels.com
und weitere 31 Hotelketten


Analysierte Angebotskategorien und Suchbegriffe:
4 Sterne-Hotel Düsseldorf, Budgethotel Stuttgart, Design-Hotel München, Economy-Hotel Köln, Familienhotel Hannover, Flughafen-Hotel Frankfurt, Komforthotel Leipzig, Kurhotel Schwarzwald, Landhotel Alpen, Luxushotel Berlin, Tagungshotel Hamburg, Wellness-Hotel Ostsee


Analysierte Anbietertypen:
große Hotelketten, mittlere Hotelketten, kleine Hotelketten

Kontakt:
Uwe Matzner
Tel: +49 (0)711-55090381
E-Mail: uwe.matzner@research-tools.net

Weitere Studien zur Tourismusbranche