Studie Unternehmensprofile Healthcare 2019

Die Studie gibt Einblick in Struktur und Verhalten der Kunden von 14 Arzneimittelmarken auf Basis von 2.000 online-repräsentativen Interviews und 4.079 analysierten Arzneimittelerwerben.

124 Seiten, 2.700 Euro zzgl. MwSt.

zum Studiensteckbrief mit Beispielcharts, Bestellformular, Infografik, Inhaltsverzeichnis, Methodik

zur → Pressemitteilung

Ausgewählte Key Facts:

  • der Anteil der 25- bis 34-jährigen Kunden der analysierten Healthcaremarken variiert zwischen 16 und 28 Prozent
  • je nach Arzneimittelmarke unterscheiden sich die Anteile der Einkaufsorte beträchtlich
  • der Anteil treuer Kunden liegt je nach Marke zwischen acht und 31 Prozent
  • ein beträchtlicher Teil des Arzneimittelerwerbs kommt aufgrund einer Empfehlung oder aufgrund der Wahrnehmung des Produkts in einem Online-Preisvergleichsportal zustande

Studiendesign:

  • onlinerepräsentative Stichprobe
  • Befragte ab 18 Jahre
  • Region: Deutschland
  • Berechnungen: Marktanteile, Kundenstruktur, Kundenverhalten

Studie in Zahlen:

  • 2.000 online-repräsentative Interviews
  • 4.079 untersuchte Arzneimittelerwerbe
  • 14 im Detail analysierte Healthcaremarken
  • 14 Produktgruppen
  • Bewertung von 11 Werbemediengattungen
  • 14 Marketing-Kennzahlen im Markenvergleich

Analysierte Marken:
Aspirin, Bepanthen, BoxaGrippal, Dolormin, Grippostad, Hexal, Iberogast, Klosterfrau, Ratiopharm, Spalt, ThermaCare, Thomapyrin, Voltaren, Wick, Sonstige


Untersuchte Anwendungsgebiete:
Allergien, Augen/Ohren, Blase/Prostata/Beckenboden, Erkältungen/Grippale Infekte, Haustier, Haut/Haare/Nägel, Herz-Kreislauf/Gefäße, Magen-Darm-Beschwerden, mentale bzw. emotionale Beschwerden, Muskeln/Gelenke, Natur- und Homöopathische Heilmittel, Schlafstörungen, Schmerzmittel, Zähne/Mund, Sonstige


Marketing- und Vertriebskennzahlen (Auswahl):
Erwerbssart, Erwerbsfrequenz, Erwerbsmotivation, Erwerbsort, Bewertung von Werbung und Mediengattungen, Cross-Selling, Empfehlungsquote, Freizeitaktivitäten, Frequenz der Produktabschlüsse, genutzte Website-Gattungen, Gerät Internetnutzung, Kundenausschöpfung, Kundenloyalität, Kundenstruktur nach soziodemografischen Merkmalen, Kundentreue, Markenwechsel im Anwendungsgebiet, Marktanteil in Produktgruppen, Marktanteil regional, Onlineaffinität, Onlinekunden, Preissensitivität, Produktgruppennutzung, Top-Medien, verhaltensrelevante Einstellungen, Wechselkunden, Weiterempfehlungsquote, Werbewirksamkeit, Wirksamkeit Preisvergleichsportal


Short Intro:
Im Arzneimittelmarkt bleiben mehr als zwei Drittel der Kunden der Marke treu und nehmen bei erneutem Erwerb innerhalb des Anwendungsgebiets keinen Wechsel vor. Sichtungen in Preisvergleichsportalen sowie wahrgenommene Werbung sind wichtige Erwerbsanlässe.

Kontakt:
Ronja Inhofer, Marketinganalytikerin
Tel: +49 (0)711-55090383
E-Mail: ronja.inhofer@research-tools.net

weitere Studien zur Branche Healthcare