Study Social Media Performance Tyres 2022

Welche Social Media-Plattformen sind in meiner Branche von Bedeutung? Welche Impulse kann ich aus den Aktivitäten meiner Wettbewerber ziehen? Wer sind die Benchmarks?

Die Studie gibt Einblick in die Performance von 100 Reifenmarken auf den Plattformen Facebook, Instagram, Twitter und YouTube. Abonnenten/Fans/Follower, Beiträge/Postings/Videos sowie Interaktionen in den Social Media-Accounts werden analysiert. Ein Gesamtranking führt die Bewertungen der Performances auf den vier Plattformen zusammen und eine statistische Social Media-Positionierung visualisiert die Ergebnisse. Die Datenbasis für das Social Media-Monitoring stellt VICO Research & Consulting, Leinfelden-Echterdingen.

127 Seiten, 3.600 Euro zzgl. MwSt.

→ Study Profile mit Beispielcharts, Bestellformular, Infografik, Inhaltsverzeichnis, Methodik

Ausgewählte Key Facts:

  • Facebook ist mit Abstand die beliebteste Plattform
  • rund zwei Drittel der 100 analysierten Marken betreiben einen offiziellen Account auf Twitter
  • zwei Marken liegen mit deutlichem Vorsprung an der Spitze der Instagram-Performance
  • vier Anbieter haben auf YouTube ihre Abonnentenzahl innerhalb von zwölf Monaten um mehr als 20 Prozent gesteigert
  • alle zehn im Gesamtranking führenden Anbieter sind auf den vier Plattformen aktiv

Studiendesign:

  • Ermittlung der Performances auf den Plattformen Facebook, Instagram, Twitter und YouTube
  • Untersuchungszeitraum: 02. Juni 2021 – 01. Juni 2022
  • Berechnungen: Rankings und statistische Korrespondenzanalyse
  • Sprache: englisch

Studie in Zahlen:

  • Social Media-Performance von 100 Reifenmarken
  • Datenbasis: Monitoring von 4 Social Media-Plattformen
  • 100 Top-Posts hinsichtlich Likes, Kommentaren, Interaktionsrate
  • Gesamtranking auf Basis von mehr als 35.000 analysierten Posts, rund 39 Millionen Abonnements und vielen Interaktionen

Untersuchte Anbieter:
Aeolus, Apollo Tyres, Atturo Tires, Avon Tyres, BERLIN TIRES, BFGoodrich, BKT, Black Star, Bridgestone, CEAT, Chaoyang, Coker Tire, Continental, Cooper Tires, Davanti, Double Coin, Dunlop, Falken, Firestone, General Tire, Giti, Goodyear, GT Radial, Hankook, Infinity, Kenda, Kleber, Kumho, Landsail, Lassa, Lexani, Linglong Tire, Maxxis, Michelin, NEXEN TIRE, Nitto Tire, Nokian Tyres, Pace, Petlas, Pirelli, Radar, ROSAVA, Sailun, Semperit, Tomason, Tomket Tires, Toyo Tires, Vredestein, Yokohama, Zeta
und weitere 50 Reifenmarken

Analyseergebnisse zu den vier Plattformen Facebook, Instagram, Twitter, YouTube:

Top 30 Abonnenten/Fans/Follower, Top 30 Anzahl Posts/Tweets/Videos, Top 30 Anzahl Interaktionen, Entwicklung Fans Top 10 und Low 10, Gesamtranking je Plattform, Top 10 Posts/Tweets/Videos nach Likes, Top 10 Posts/Tweets/Videos nach Kommentaren

→ zum Vergrößern Infografik bitte anklicken

Analyse:

In der Reifenbranche ist Facebook unter den vier analysierten Social Media-Plattformen mit Abstand die beliebteste. 92 der 100 Reifenmarken betreiben auf dieser Plattform einen offiziellen Account. Plattformübergreifend liegt der Nutzungsgrad bei 74% der berücksichtigten Anbieter. An der Spitze der Instagram-Performance liegen zwei Marken mit deutlichem Vorsprung . Sie zeichnen sich durch eine hohe Anzahl an Abonnenten und Beiträgen sowie durch zahlreiche Interaktionen (Reaktionen, Kommentare, Shares). Instagram ist mit über 4.000 Interaktionen die interaktivste Plattform, Twitter und YouTube verzeichnen wesentlich weniger Interaktionen als Instagram. Alle zehn im Gesamtranking führenden Anbieter sind auf den vier analysierten Plattformen aktiv.

Ansprechpartner:

Uwe Matzner
Tel: +49 (0)711-55090381
E-Mail: uwe.matzner@research-tools.net

Weitere Studien zur Branche Automotive

Für ein Angebot klicken Sie hier

Zur Bestellung der Studie klicken Sie hier